8. Mai – 75 Jahre Befreiung – Kundgebung in Rostock

Die DKP Rostock ruft gemeinsam mit dem RotFuchs, Rostock Hart Backbord, der SDAJ und die Stadtteilverbände Rostock-Nordost und Reutershagen der LINKEN zum Gedenken des 75. Jahrestages der Befreiung vom deutschen Faschismus auf. Unter strenger Beachtung der geltenden Hygienevorschriften (bitte tragt euren Mundnasenschutz, Abstandsregeln) werden wir uns am 8. Mai, 17:00 Uhr, am Puschkinplatz versammeln, um auch in diesem Jahr den Befreiern, den Soldaten der sowjetischen und der anderen alliierten Armeen, unseren Dank auszusprechen.

Wir erinnern daran, dass die Vernichtung des Faschismus mit seinen Wurzeln nicht zuletzt in Deutschland eine bleibende politische Herausforderung darstellt.

Der Aufbau eines besseren Deutschland im Osten unseres Landes hat nach dem 8. Mai 1945 immerhin 45 Jahre lang den Frieden in Europa gesichert, auch die Ostsee zu einem Meer des Friedens gemacht. Auch an diesem 8. Mai gilt: Nein zu den Sanktionen und Kriegsdrohungen gegen Russland! Nein zu einer deutsch beherrschten EU! Nein zu jedweder Duldung oder Förderung von rassistischen und antisemitischen Bestrebungen in der BRD!

close

Newsletter abonnieren!

Kommentare sind geschlossen.