Armut konkret: Altersarmut für Heldinnen

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber mir geht das Gerede von Heldinnen in Coronazeiten gegen den Strich. Wer sind diese Heldinnen? Vor allem scheinen Verkäuferinnen und Krankenschwestern gemeint zu sein. Schauen wir uns die Lebenssituation einer Verkäuferin und ihre Perspektive im Alter doch etwas genauer an: Zurzeit verdienen…

weiter lesen…

Corona – Unterstützung für Konzerne – Kosten für uns

Schon vor Corona zeichnete sich eine Krise ab. Die Konjunktur wackelte, ThyssenKrupp flog aus dem Dax. Bayer, Deutsche Bank und Autokonzerne kündigten zehntausende Stellenstreichungen an. Parallel erreichten die Aktienmärkte neue Höchststände, da man dort abgekoppelt von der realen Welt noch Geld „verdienen“ konnte. Dann kam Corona. Jetzt ist die Folge…

weiter lesen…

Roter Leuchtturm Nr. 2-2020

Liebe Leserinnen und Leser des Roten Leuchtturm, die Pandemie war bzw. ist allgegenwärtig – langsam geht es wieder zurück zur Normalität. Politikerinnen und Politiker versteigen sich gerne in Begriffe von „Neuer Normalität“, was sie damit meinen, bleibt meist im Dunkeln. Bürgerliche Philosophen und Hobby-Blogger schwadronieren von großen gesellschaftlichen Veränderungen. Sie…

weiter lesen…

Aus der UZ: Hände weg von China!

Folgend veröffentlichen wir einen Leserbrief eines Rostocker Genossen, als Reaktion auf einen Leserbrief (19.06.2020) zum Artikel aus der UZ (Unsere Zeit): „Zwei Zusicherungen und drei Garantien“ (12.06.2020). Dr. Werner Klisch bedrückt der Widerspruch zwischen Arm und Reich in der VR China. Er leitet aus dem Reichtum ab, dass die KP…

weiter lesen…