Mehr als gute Vorsätze

In die Offensive
Das Jahr 2013 liegt nun hinter uns. Die DKP stellte auf dem 20. Parteitag die Weichen für die Zukunft der Partei. Mit der Landesverbandsgründung im letzten Oktober wurde auch in Mecklenburg-Vorpommern der Grundstein für die Bewältigung neuer Aufgaben gelegt. In Mecklenburg-Vorpommern setzten wir unsere Reihe an Landesbildungsseminaren fort, im vergangenen Jahr zu den Themen „Der Weg des sozialistischen Kuba“ und „Kapitalismus ist Krise“. Zahlreiche Aktivitäten, anlässlich des internationalen Frauenkampftages, des Kampftags der Arbeiterklasse, des Tags der Befreiung, der Thälmannehrungen, der CSDs, des Rock gegen Rechts in Stralsund und weiterem mehr, brachten uns und unsere Positionen in die Öffentlichkeit. In Rostock hat die DKP mit dem monatlichen Ausrichten des Roten Stammtisches ein Angebot zum gemeinsamen Lernen und Kennenlernen geschaffen. In der Landeshauptstadt startete der offene Lesekreis der DKP Schwerin, ebenfalls monatlich. All das waren Schritte um in die dringend notwenige Offensive zu kommen.

Viel Arbeit vor uns
Für das Jahr 2014 haben wir mehr als gute Vorsätze. Die Teilnahme am Liebknecht-Luxemburg-Wochenende, die Kandidatur zur Europawahl und das Ausrichten des UZ-Pressefests sind beschlossene Sache der DKP und längst mitten in der Vorbereitung. Natürlich wird sich der neue Landesverband Mecklenburg-Vorpommern nach Kräften an der Umsetzung beteiligen. Unser nächstes Landesbildungsseminar „Ja zum Europa der Solidarität und des Widerstands gegen die EU!“ findet bereits zum Jahresanfang statt, ein zweites wird folgen. Für diese Aktivitäten und weitere Aktionen gegen Kapitalismus, Faschismus und Krieg brauchen wir Unterstützung. Werde Mitglied der Deutschen Kommunisten Partei! Die Welt ändert sich nicht von selbst. Für den Sozialismus müssen wir gemeinsam kämpfen.

close

Newsletter abonnieren!

Kommentare sind geschlossen.