Solidarität mit den Beschäftigten von CATERPILLAR

Folgend veröffentlichen wir die Solidaritätsnote der DKP Rostock, die an die Verantwortlichen der IG Metall ging. Mehr Informationen zu den Arbeitskämpfen bei CATERPILLAR findet man hier.

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die DKP Rostock solidarisiert sich mit dem Kampf der CATERPILLAR-Beschäftigten. Wir verurteilen, dass 930 Beschäftigte – davon etwa 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Rostock – um ihre Arbeitsplätze fürchten müssen, und dass nicht einmal die gesetzlichen Regelungen zur Information der Betriebsräte und des Wirtschaftsausschusses eingehalten wurden. Überdies sind auch die Arbeitsplätze von 600 Zulieferern akut bedroht – auch mit deren Verteidigung sind wir solidarisch. Hier wird auf dem Rücken Hunderter von Lohnabhängigen und ihrer Familien willkürlich gehandelt. Das darf dem Unternehmen nicht gelingen.

Die DKP tritt dafür ein, Industriearbeitsplätze und ihre tariflichen Standards zu verteidigen; der fortgesetzten Deindustrialisierung Rostocks und Mecklenburg-Vorpommerns muss Einhalt geboten werden.

Wir rufen alle Beschäftigten auf, in und mit der IG Metall für den Erhalt ihrer Arbeitsplätze zu kämpfen. Die Solidarität der Kommunistinnen und Kommunisten aus Rostock ist Euch gewiss!

Solidarische Grüße

DKP Rostock
i. A. Daniel Schikora

close

Newsletter abonnieren!

Kommentare sind geschlossen.