Kundgebung in Rostock: „Rechter Gewalt offensiv entgegentreten“

In Rostock wird am 15. März  um 17 Uhr vor dem Landgericht eine Kundgebung unter dem Motto „Rechter Gewalt offensiv entgegentreten“ stattfinden. Anlass ist ein Vorfall, der sich am 30 Juni 2007 ereignete. Etwa 60 Jugendliche, die auf dem Weg zur einer Gegenkundgebung einer NPD-Demonstration waren, wurden von mehr als…

weiter lesen…

Auf nach Lübeck!

Für den 27.März 2010 planen Nazis einen Aufmarsch in Lübeck. Diese mittlerweile alljährliche Demonstration begründen die Faschisten, ähnlich wie in Dresden, mit der Bombardierung der Stadt durch die Alliierten während des Zweiten Weltkrieg. Diese perfide Taktik der Nazis – das Gedenken an die zivilen Opfer für ihre menschenverachtende Propagandashow zu…

weiter lesen…

Dresden Nazifrei! – Gemeinsam blockieren!

Aufruf der DKP zur Beteiligung an den Protesten gegen den faschistischen Aufmarsch in Dresden Am 13. 2.2010 werden sich Antifaschistinnen und Antifaschisten dem größten Naziaufmarsch Europas entgegenstellen und versuchen ihn zu verhindern. Vor einem Jahr marschierten fast 7 000 Nazis durch Dresden. Die sächsische Justiz versucht im Vorfeld, Antifaschistinnen und…

weiter lesen…

  • Newsletter