9. Mai in Schwerin: Dank euch, ihr tapferen Kämpfer!

In Schwerin gedachten etwa zwei Dutzend Personen der DKP, SDAJ, der VVN-BdA und des Deutsch-Russischen Kulturzentrums sowie der Osteuropa-Freundschaftsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern e.V.der Befreiung Deutschlands vom Hitlerfaschismus sowie dem Tag des Sieges, dem 9. Mai. Anlässlich der Veranstaltung hielt Rober Kühne von der DKP Schwerin folgenden Redebeitrag. Übersetzt wurde dieser vor Ort…

weiter lesen…

2. Mai 1945 – 75 Jahre Befreiung Schwerins vom Faschismus

„Am 08. Mai 1945 endete der verbrecherische Krieg des faschistischen deutschen Imperialismus. Die Sowjetunion als die kriegsentscheidende Kraft und die mit ihr in der Antihitlerkoalition verbündeten Völker erzwangen unter großen Opfern den Sieg über den deutschen Faschismus und Militarismus. Die Befreiungstat der Roten Armee eröffnete dem deutschen Volk dem Weg…

weiter lesen…

Corona, Frieden und Grundrechte

Statement der DKP Schwerin zu den diesjährigen Aktivitäten des Friedensbündnisses Ungefähr zwei dutzend Menschen versammelten sich am Ostermontag auf dem Alten Garten und folgten dem Aufruf des Schweriner Friedensbündnisses. Der ursprünglich für Samstag geplante Ostermarsch wurde von der Ordnungsbehörde untersagt. Eine weitere Demonstration, unter Einhaltung der Vorschriften zur Bekämpfung des…

weiter lesen…

Corona-Alarm im Wohnpark Zippendorf Schwerin

Bereits am 03. April gab es einen Verdachtsfall auf das neuartige Corona Virus Covid-19. Zum Glück konnte dieser sich im Nachhinein nicht bestätigen. Der Schrecken und die Verunsicherung bleiben dennoch, nicht nur bei den Bewohnerinnen und Bewohnern, sondern auch bei den Pflegekräften vor Ort. Die DKP Schwerin sprach mit Miriam*,…

weiter lesen…

Schwerin – eine sozialistische Bezirkshauptstadt

Schwerin entwickelte sich nach dem zweiten Weltkrieg von einer Residenz- und Beamtenstadt in eine sozialistische Bezirkshauptstadt. Die Bevölkerung entwickelte sich von 88.000 Einwohnern (1946) auf über 100.000 (ab 1972), und Schwerin wurde somit Großstadt. Bereits kurz nach Ende des Krieges stieg wegen der Aufnahme von Flüchtlingen die Einwohnerzahl Schwerins von…

weiter lesen…