Hiroshima-Gedenktag am Schwanenteich

Jährlich führt das Rostocker Friedensbündnis eine Gedenkveranstaltung für die Opfer der US-Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki durch. Mitglieder der DKP Rostock nahmen auch am 6.8.2018 an dem öffentlichen Gedenken teil. Die atomaren Bombardierungen der beiden Städte am 6. und am 9. August 1945 rissen unmittelbar 100.000 Menschen – größtenteils japanische…

weiter lesen…

Die Ostsee muss ein Meer des Friedens sein.

Unter diesem Motto fand in Rostock früher die Ostseewoche statt. Die Stadt lud nicht nur Einwohner, sondern auch Vertreter aller Ostseeanrainer, einschließlich der BRD, außerdem Island und Norwegen ein. Als Festwoche für sozialistische und kapitalistische Nachbarn gleichermaßen war die vielfältige Veranstaltung ein Beitrag zum Frieden im Ostseeraum. Angesichts regelmäßiger Militärmanöver…

weiter lesen…

Solidarität mit dem Kampf unserer französischen KollegInnen und GenossInnen!

Während in Deutschland der französische Staatspräsident Macron derzeit nicht zuletzt im Organ der Regierungspartei SPD als europäischer Hoffnungsträger im Geiste der Sozialdemokratie gefeiert wird („Emmanuel Macrons Rede war Sozialdemakratie [sic] pur“, „Vorwärts“ vom 18.4.2018), sehen er und die von Premierminister Philippe geführte Regierung sich im eigenen Land massivem Protest von…

weiter lesen…