Aus der UZ: „Mal was Gutes aus der EU“

Folgend veröffentlichen wir einen Leserbrief aus der UZ (Unsere Zeit) vom 29. November 2019 sowie einen nicht abgedruckten Leserbrief aus Rostock, als Reaktion auf den Artikel „Mal was Gutes aus der EU – Kennzeichnungspflicht für Waren aus israelischen Siedlungen“, den man hier lesen kann. „Ich wundere mich doch sehr, dass…

weiter lesen…

Bildungswochenende über Rechtsentwicklung in der BRD und Europa

Am vierten Novemberwochenende führte die DKP Mecklenburg-Vorpommern in Stralsund ihr jüngstes Landesbildungswochenende zum Themenkomplex „Rechtsentwicklung in der BRD und Europa – Hintergründe, Fakten, Gegenstrategien“ durch. Die Wochenendtagung fand erstmals nicht in Barhöft, sondern in den Stadtgrenzen Stralsunds statt. An der Tagung nahmen mit rund 20 Personen deutlich mehr Interessierte teil,…

weiter lesen…

Bildungsabend „DKP und Arbeiterklasse heute“

„Arbeiterklasse – gibt’s die noch? Na ja, was es auf jeden Fall gibt, ist die Jagd nach maximalem Profit, die Verwertung des Kapitals. Dafür werden Arbeitsplätze geschleift. Weltweit. Ohne Arbeit gibt es aber keine Kapitalverwertung, keinen Profit. Der kommt nur von der Arbeiterklasse, deren Angehörige auf den Baustellen des Kapitals…

weiter lesen…

Unsere Vermieter: Wohnungsgenossenschaften

Alle sieben Rostocker Genossenschaften zusammen reichen mit 27 % des Wohnungsbestandes knapp an die WIRO heran. Sie sind somit sehr bedeutsame Vermieter in Rostock. Zu ihnen zählen folgende. Alter, Mitglieder, Wohnungen Die Wohnungsgenossenschaft „Schifffahrt-Hafen“, 1954 gegründet, mit über 10.500 Mitgliedern und knapp 10.000 Wohnungen. Die Wohnungsgenossenschaft „Union Rostock“, ehemals Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft…

weiter lesen…