Wer rettet uns vor dem Retter?

Die seltsamen Ansichten des Olaf Scholz über Ostdeutschland Endlich! Wir schreiben das Jahr 32 nach der „Wende“ – und drei Monate bis zur Bundestagswahl. Olaf Scholz hat wieder einmal den Osten entdeckt. Beim Ostkonvent der SPD fordert er „Anerkennung und Respekt“ für die „hiesige Lebensleistung“ (SVZ v. 31.5.2021). Und von…

weiter lesen…

Landtagswahlprogramm 2021

Sie können dieses Wahlprogramm als PDF-Download herunterladen oder als gedrucktes Heft bestellen.     UNSER WAHLPROGRAMM FÜR MECKLENBURG-VORPOMMERN Für Frieden, Arbeit und Solidarität! Für eine Landesregierung der Bevölkerung Bei der letzten Landtagswahl 2016 sind nicht einmal zwei Drittel der Wählerinnen und Wähler zu den Urnen gegangen. Die „Große Koalition“ von…

weiter lesen…

Armut konkret – Systemwechsel bedeutete Erwerbsbruch

Ich bin Roland Witt und aus der Nähe von Stralsund. Zur Zeit der Konterrevolution war ich Offizier der Deutschen Volkspolizei im Präsidium in Berlin und war verantwortlich für die Ausbildung der Kampfgruppen in der Hauptstadt. Nach dem 3. Oktober 1989 wurde ich im Bereich Zentrale Dienste der Berliner Polizei eingesetzt.…

weiter lesen…

Forderungen der DKP für Ostdeutschland

Für Frieden, Arbeit, Solidarität! Gegen die Delegitimierung der DDR Ostdeutschland – diese Bezeichnung findet sich in keiner Karte und ist kein offizieller Begriff. Dennoch wird sie umgangssprachlich für die Bundesländer auf dem Gebiet der DDR genutzt, die seit dem 3. Oktober 1990 mit der Annexion der DDR an die BRD…

weiter lesen…

150 Johren – uns Lenin in Mäkelborg-Vörpommern

Die politische Biographie Wladimir Iljitsch Lenins, dessen Geburtstag sich heute zum 150. Mal jährt, verbindet geographisch mit Mecklenburg-Vorpommern zunächst, dass der 47jährige Revolutionär sich am 11. April 1917 auf der Durchfahrt in Sassnitz auf Rügen aufhielt, von wo aus er am darauffolgenden Tag mit dem Schiff über die Ostsee nach…

weiter lesen…