Corona, Frieden und Grundrechte

Statement der DKP Schwerin zu den diesjährigen Aktivitäten des Friedensbündnisses Ungefähr zwei dutzend Menschen versammelten sich am Ostermontag auf dem Alten Garten und folgten dem Aufruf des Schweriner Friedensbündnisses. Der ursprünglich für Samstag geplante Ostermarsch wurde von der Ordnungsbehörde untersagt. Eine weitere Demonstration, unter Einhaltung der Vorschriften zur Bekämpfung des…

weiter lesen…

„Rede“beitrag zum Rostocker Ostermarsch

Heute hätten die Schweriner und Rostocker Ostermärsche stattgefunden. In Rostock hätte die DKP einen Redebeitrag gehalten, den wir nicht vorenthalten möchten und hiermit veröffentlichen. Den Aufruf des Rostocker Friedensbündnisses gibt es hier. Das Rostocker Friedensbündnis hat den Beitrag der DKP Rostock ebenfalls auf seine Webseite gestellt. Liebe Freundinnen und Freunde…

weiter lesen…

Politische Aktivitäten während der Corona-Pandemie – Update 11.06.2020

Bleibt solidarisch und gesund! Auf Grund der sich regelmäßig ändernden Situation während der Corona-Pandemie können nicht alle politischen Veranstaltungen und Aktionen wie geplant stattfinden. Wir sind mit Bündnispartnern und Interessierten ständig im Gespräch, gemeinsam entwickeln wir alternative Protestformen. Informiert euch bitte ständig über die üblichen Kanäle. Wir stellen die politische…

weiter lesen…

Frau Ministerpräsidentin, sagen Sie Nein zu Defender2020!

Nachdem wir die Briefe der DKP Rostock an die Hansestadt sowie den Landkreis veröffentlicht haben, wollen wir auch den Brief an Ministerpräsidentin Schwesig veröffentlichen. DKP Mecklenburg-Vorpommern Sarnowstr. 31 18435 Stralsund Die Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern – Staatskanzlei – Schloßstr. 2-4 19053 Schwerin Rostock, den 26.02.2020 Sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin Schwesig,…

weiter lesen…

In Stadt und Land – Nein zu Defender2020

Die Ortsgruppe der DKP in Rostock hat auf der letzten Mitgliederversammlung u. a. beschlossen die Bürgerschaft der Hansestadt Rostock sowie den Landrat des Landkreises Rostock in einem Brief aufzufordern zur NATO-Mission Defender2020 Stellung zu beziehen. Folgend veröffentlichen wir den Wortlaut der beiden Briefe, exemplarisch am Text, der der Rostocker Bürgerschaft…

weiter lesen…