Krieg wird fortgesetzt.

Am 28.01.2011 hielten Vertreter von Organisationen und Parteien (SDAJ, Solid, LINKE, DKP) unter der Regie des Rostocker Friedensbündnisses und der Deutschen Friedensgesellschaft eine einstündige Mahnwache auf dem Rostocker Universitätsplatz ab. Anlass war die am gleichen Tag stattfindende Sitzung des Deutschen Bundestags, auf welcher über die erneute Verlängerung des Afghanistanmandats der…

weiter lesen…

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Faschismus

Am 27. Januar 2011 gedachten mehr als 100 Personen darunter auch Mitglieder der SDAJ und DKP im Rosengarten am Steintor, der Befreiung von Auschwitz durch die Rote Armee vor genau 66 Jahren. Es wurden mehrere Reden gehalten, unter anderem von Mitgliedern des VVN-BdA oder Verdi. Außerdem wurden jüdische Gebete gesprochen,…

weiter lesen…

Nazifrei – Dresden stellt sich wieder quer!

2011 – Blockieren bis der Naziaufmarsch Geschichte ist! 2010 ist es uns erstmalig gelungen, Europas größten Naziaufmarsch durch Massenblockaden zu verhindern. Grundlage unseres Erfolges war die Spektren übergreifende Zusammenarbeit zwischen Antifagruppen, lokalen Initiativen und Aktionsgruppen, Gewerkschaften, Parteien und Jugendverbänden sowie zahlreichen weiteren Organisationen und Einzelpersonen. Mit unserer klaren Ankündigung, den…

weiter lesen…

Der schwarz-braune Kuschelkurs

Oder ein jammerndes Häuflein Ewiggestriger. Das rote Wochenende ist nun zu Ende und war ein voller Erfolg. Die Rosa Luxemburg-Konferenz zog soviel Menschen an wie noch nie mit ihrem Programm und Veranstaltungen. An der LL-Demo nahmen zehntausende teil und noch mehr gedachten Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg den ganzen Tag…

weiter lesen…