¡Fidel Presente!

Am vergangenen Freitag nahmen Genossinnen und Genossen der DKP Schwerin, der SDAJ Schwerin und von Cuba Sí an einer gemeinsamen Gedenkveranstaltung für den Comandante en Jefe Fidel Castro teil. Zu Beginn der Veranstaltung würdigte Robert Kühne (DKP Schwerin) die historischen Leistungen Castros für Kuba und die internationale Arbeiterklasse: „Von der kubanischen Revolution 1959 über die Invasion in der Schweinebucht bis hin zum sozialistischen Aufbau Kubas, überall spielte Fidel Castro eine herausragende Rolle.“ In seiner Ansprache bekundete er aber auch seine Trauer und seine Anteilnahme: „Mit der heutigen Gedenkveranstaltung reihen wir uns ein in den Kreis von Millionen Menschen, die weltweit um den Genossen Fidel Castro trauern. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Genossinnen und Genossen, dem gesamten kubanischen Volk und allen fortschrittlichen Menschen.“ In interessanten Diskussionen teilten die Teilnehmer ihre eigenen Erfahrungen mit dem sozialistischen Inselstaat mit, versuchten aber auch, einen Blick in die Zukunft zu wagen. Alle Anwesenden wünschten dem kubanischen Volk, dass es ihm gelinge, die Errungenschaften der Revolution zu verteidigen und sich von einem weiteren Aufbau des Sozialismus nicht abhalten zu lassen. „Ich glaube, dass das kubanische Volk, sollte ich morgen abtreten, eine hohe Meinung von meinen Leistungen in der Revolution hat, sie anerkennen wird. Das bedeutet keineswegs, dass alles perfekt verlaufen ist. Aber ich bin sicher, dass man meine Leistungen hochschätzen wird. Da habe ich nicht den geringsten Zweifel.“ Fidel Castro

Kommentare sind geschlossen.

  • Newsletter