1. Mai – Nazipropaganda keinen Platz lassen!

Die Neonazis greifen jeden beliebigen Anlass auf, um ihr menschenverachtendes Gedankengut in die Öffentlichkeit zu tragen. Sie heucheln Mitgefühl nicht nur für die toten Deutschen im II.Weltkrieg, einen besonders grausam geführten Angriffskrieg, heraufbeschworen von ihren ideologischen Vorbildern. Sie greifen ebenso die kleinen und großen Alltagssorgen der Leute auf, immer mit…

weiter lesen…

VVN-BdA Jugend gegründet!

Sehr erfreut über den Umstand das gerade in unserm Bundesland die erste Jugendorganisation des VVN-BdA gegründet wurde, möchten wir folgend die Pressemitteilung der Basisorganisation Jugend des VVN-BdA M-V e.V. wiedergeben. Am 1. März 2010 beschloss der Landesvorstand der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschist_Innen Mecklenburg-Vorpommern e.V. (VVN-BdA…

weiter lesen…

Lübecker Naziaufmarsch aufgelöst

Viele Menschen folgten dem Protestaufruf, gegen die Kundgebung der NPD und den Aufmarsch der Nazis, so auch DKP und SDAJ Gruppen aus gesamt Norddeutschland. Anlass für den Naziaufmarsch war die Bombardierung der Stadt während des II. Weltkrieg. Die Parteien Grüne, SPD und Die Linke beteiligten sich an der Kundgebung um…

weiter lesen…

Antirawoche in Rostock

Der 21. März steht für den Kampf gegen den alltäglichen Rassismus, der in allen Bevölkerungsschichten und meist unabhängig vom Bildungsstand und Einkommen etc. herrscht. Das Schüren von Resintements, erscheint dabei oft dienlich um gewisse Gruppen auszugrenzen. Vorurteile, wie „Polen klauen“ oder „Südländer seien faul“, werden ohne zu hinterfragen geäußert. Wir…

weiter lesen…

Eindrucksvoller Protest gegen Haltung der Justiz

Die „Prozessgruppe Pölchow“ rief auf und wir folgten gemeinsam mit vielen Antifaschist_Innen um gegen die schlampige Ermittlungsarbeit von Polizei und Staatsanwaltschaft zu protestieren. Die Brutalitäten der Neonazis im Jahre 2007 beim Überfall im Zug auf junge Festivalgäste sollen juristisch so gut wie ungesühnt bleiben. Dies wirft ein bezeichnendes Licht auf…

weiter lesen…

  • Newsletter