Unsere Kandidaten für die Landtagswahl

Auf der Landesmitgliederversammlung am 27. September 2020 in Rostock wurde nicht nur die Beteiligung an den Bundestagswahlen beschlossen, sondern auch die Teilnahme an den gleichzeitig stattfindenen Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern. Hierfür wurden 6 Genossen auf die Landesliste der DKP gewählt, die wir kurz, in Reihenfolge ihres Listenplatzes, vorstellen möchten:

1. Erich Bartels, Jahrgang 1952 aus Stralsund, Dipl.-Gerontologe
„Ich kandidiere, weil wir auch in unserem Bundesland genügend sichere und gut bezahlte Arbeitsplätze, jenseits des Niedriglohnsektors brauchen, damit wir vor Altersarmut geschützt sind.“

2. Robert Kühne, Jahrgang 1987 aus Schwerin, Angestellter
„Ich kandidiere, weil konsequenter Antifaschismus die Garantie für ein lebenswertes Miteinander aller in unserem Bundesland bedeutet, egal welcher Herkunft. Faschistische Politk dient der Verschlechterung der Lebenssituation der breiten Masse.“

3. Daniel Schikora, Jahrgang 1977 aus Rostock, Historiker und Lektor
„Ich kandidiere, weil die Bundeswehr im öffentlichen Raum nichts verloren hat, egal ob in Schule, Jobcenter oder Universität. Gerade junge Menschen aus Ostdeutschland, oft zum Ausbildungsbeginn minderjährig, müssen als potentielles Kanonenfutter herhalten.“

4. Andreas Hohensee, Jahrgang 1977 aus Stralsund, Hochbaufacharbeiter
„Ich kandidiere, weil wir eine drastische Arbeitszeitverkürzung, bei vollem Lohn- und Personalausgleich, zusammen mit den Gewerkschaften erkämpfen müssen. Egal ob auf dem Bau, im Handel oder in der Erziehung – wir sagen Nein zur Erhöhung des Renteneintrittsalters.“

5. Roland Witt, Jahrgang 1953 aus Sundhagen, Rentner
„Ich kandidiere, weil demokratische Rechte, die die Arbeiterklasse erkämpft hat, nicht geschliffen werden dürfen und wieder voll entfaltet werden müssen, nach der Pandemie.“

6. Peter Ryffa, Jahrgang 1954 aus Sagard, Rentner
„Ich kandidiere, weil Hartz IV nicht zum Leben reicht und gesellschaftliche Teilhabe unmöglich gemacht wird. Ein Kino- oder Theaterbesuch ist nicht drin, allein schon die Fahrt dorthin.“

Mehr Informationen gibt es auf der Seite zur Landtagswahl.

close

Newsletter abonnieren!

Kommentare sind geschlossen.