Frau Schwesig, sorgen Sie für kostenslose Schutzmasken!

Folgenden Brief haben wir an die Ministerpräsidenten von Mecklenburg-Vorpommern, Manuela Schwesig, geschickt. DKP Mecklenburg-Vorpommern Sarnowstr. 31 18435 Stralsund Die Ministerpräsidentin des Landes Mecklenburg-Vorpommern – Staatskanzlei – Schloßstr. 2-4 19053 Schwerin Rostock, den 21. April 2020 Kostenlose Verteilung von Mund-Nasen-Schutz-Masken an die Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern Sehr geehrte Frau Ministerpräsidentin Schwesig, sehr…

weiter lesen…

Nachbarschaftsbrief der DKP Stralsund – unsere Forderungen

Die DKP Stralsund bleibt politisch aktiv, selbstverständlich. Um dennoch den direkten Kontakt mit anderen zu minimieren, verbreiten wir unsere Positionen mit Steckaktionen in Briefkästen und Aushängen in den Wohngebieten der Hansestadt. Für alle, welche wir (noch) nicht erreicht haben, veröffentlichen wir im folgenden den Inhalt unseres ersten Nachbarschaftsbriefes: „Liebe Nachbarin,…

weiter lesen…

Corona, Frieden und Grundrechte

Statement der DKP Schwerin zu den diesjährigen Aktivitäten des Friedensbündnisses Ungefähr zwei dutzend Menschen versammelten sich am Ostermontag auf dem Alten Garten und folgten dem Aufruf des Schweriner Friedensbündnisses. Der ursprünglich für Samstag geplante Ostermarsch wurde von der Ordnungsbehörde untersagt. Eine weitere Demonstration, unter Einhaltung der Vorschriften zur Bekämpfung des…

weiter lesen…

Corona-Alarm im Wohnpark Zippendorf Schwerin

Bereits am 03. April gab es einen Verdachtsfall auf das neuartige Corona Virus Covid-19. Zum Glück konnte dieser sich im Nachhinein nicht bestätigen. Der Schrecken und die Verunsicherung bleiben dennoch, nicht nur bei den Bewohnerinnen und Bewohnern, sondern auch bei den Pflegekräften vor Ort. Die DKP Schwerin sprach mit Miriam*,…

weiter lesen…

Rostocker Nachbarschaftsbrief zur Corona-Pandemie: Unsere Forderungen für Rostock

Die DKP Rostock bleibt politisch aktiv, selbstverständlich. Um dennoch den direkten Kontakt mit anderen zu minimieren, verbreiten wir unsere Positionen mit Steckaktionen in Briefkästen und Aushängen in den Wohngebieten der Hansestadt. Für alle, welche wir (noch) nicht erreicht haben, veröffentlichen wir im folgenden den Inhalt unseres ersten Nachbarschaftsbriefes: „Liebe Nachbarin,…

weiter lesen…