Armut konkret: Behördenwahnsinn

Eine alleinerziehende Mutter mit Behinderung im Antragsdschungel, das heißt? Für die Mutter: Grundsicherungsantrag beim Sozialamt. Da eine Behinderung vorliegt, müssen ihre Eltern einen Kindergeldantrag bei der Familienkasse der Arbeitsagentur stellen. Der Anspruch muss an die Tochter abgetreten werden. Zu den Kindern: die Mutter muss einen Antrag auf Kindergeld bei der…

weiter lesen…

Armut konkret: Hartz IV auf dem Land

Mit dem Regelsatz von Hartz IV klarzukommen, ist schon nicht einfach, wenn man in einer Stadt wohnt. Dieser beträgt bei Eheleuten 401,00 € je Person im Monat. Die Bundesregierung meint, dass dieser Betrag ein menschenwürdiges Leben sichern kann. Gravierende Einschränkungen müssen Hartz IV-Empfänger hinnehmen, die auf dem Land leben. Viele…

weiter lesen…

Armut konkret – Systemwechsel bedeutete Erwerbsbruch

Ich bin Roland Witt und aus der Nähe von Stralsund. Zur Zeit der Konterrevolution war ich Offizier der Deutschen Volkspolizei im Präsidium in Berlin und war verantwortlich für die Ausbildung der Kampfgruppen in der Hauptstadt. Nach dem 3. Oktober 1989 wurde ich im Bereich Zentrale Dienste der Berliner Polizei eingesetzt.…

weiter lesen…

Armut konkret: Mit weniger Lohn kann ich nicht auskommen

Mein Name ist Mareike und ich bin 24 Jahre alt. Ich komme von Rügen, bin aber nach der Realschule, aufgrund meines damaligen Freundes, nach Berlin gezogen. In Berlin habe ich eine Ausbildung zum Gebäudereiniger gemacht. 2015 habe ich die Ausbildung abgeschlossen und wurde in meiner Firma übernommen. Dank der Einführung…

weiter lesen…

Armut konkret: Altersarmut für Heldinnen

Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber mir geht das Gerede von Heldinnen in Coronazeiten gegen den Strich. Wer sind diese Heldinnen? Vor allem scheinen Verkäuferinnen und Krankenschwestern gemeint zu sein. Schauen wir uns die Lebenssituation einer Verkäuferin und ihre Perspektive im Alter doch etwas genauer an: Zurzeit verdienen…

weiter lesen…