Rückblick zum Jahreswechsel

Ein Blick zurück
Im Jahr 2014 hat sich viel bei der DKP in Mecklenburg-Vorpommern getan. Wir wählten unseren ersten Landesvorstand, mischten uns in den EU-Wahlkampf ein, errungen ein Kommunalmandat und beschlossen zu den Landtagswahlen 2016 zu kandidieren. Wir setzten unsere Bildungsveranstaltungen fort, monatlich den Roten Stammtisch in Rostock und den offenen Lesekreis in Schwerin, dazu unsere zwei Bildungswochenenden zu EU-Europa und Ukraine-Konflikt.
Erstmalig veranstalteten wir ein Workshop-Wochenende im Sommer und stemmten die Organisation einer Friedensdemo. Gegen die Kriegshetze brachten wir fast hundert Menschen gemeinsam und lautstark auf die Straßen Schwerins. Auch 2014 beteiligten sich unsere Ortsgruppen wieder an antifaschistischen Protesten, dem CSD Rostock, verschiedenen Gedenkveranstaltungen, Aktionen zum Frauentag, RockgegenRechts Stralsund und einigem mehr. Insgesamt ergriffen wir verstärkt die Initiative und mischten uns inhaltlich mehr ein. Sei es gegen die Verfüllung des Lenindenkmals in der Landeshauptstadt, den Preissteigerungen im Nahverkehr oder zu den Sanktionen gegen Erwerbslose. Unser Beitrag zu bundesweiten Ereignissen, wie dem Liebknecht-Luxemburg-Wochenende und den UZ-Pressefest nahm zu.

Ebenfalls im vergangenen Jahr begannen wir mit der Veröffentlichung des „Roter Leuchtturms“. Zunächst als Infoblatt für unsere Wahlkämpfe herausgegeben, führen wir ihn nun als Landeszeitung weiter. Bereits jetzt findet er Verbreitung in Rostock, Schwerin, Stralsund, Greifswald, Doberan, Teterow, Neubrandenburg, Wismar, Gottesgabe, Strasburg und auf Rügen. Die ersten drei Ausgaben wurden tausende male gedruckt und hunderte male online heruntergeladen. Vielerorts können wir uns über Neuzugänge freuen. Diese stärken unsere Mitgliederreihen und bekräftigen die politische Arbeit unserer Aktiven. Der Jugendverband SDAJ konnte sogar eine neue Gruppe in Nordvorpommern gründen, das stärkt uns als kommunistische Bewegung insgesamt.

Ein Blick voraus
Das Jahr 2015 hält bereits viele Aufgaben für uns bereit. Wir wollen unsere Zeitung „Roter Leuchtturm“ verstärkt unter die Leute bringen. Erst im letzten Jahr als Infoblatt gegründet, fehlt es ihr an Abonnenten. Unterstützen Sie uns und bestellen noch heute die aktuelle Ausgabe! Auch in diesem Jahr organisieren wir zwei Landesbildungsseminare. Das nächste findet in Barhöft bei Stralsund vom 20. bis 22. März zum Thema Antifaschismus statt. Das zweite Bildungswochenende widmet sich der Sozialpolitik und wird vom 27. bis 29. November am selben Ort veranstaltet.

Auf den Parteitag im November werden wir die Erfahrungen und Positionen unseres Landesverbands in die Gesamtpartei tragen. Das SDAJ Festival der Jugend werden wir tatkräftig unterstützen. Der 70. Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschismus wird angesichts des Erstarkens von faschistischen und rechtspopulistischen Parteien, nicht nur ein Anlass der Erinnerung werden.

DKP stärken. Aktiv werden!

close

Newsletter abonnieren!

Kommentare sind geschlossen.