Für eine geeinte und kämpferische Arbeiterklasse!

Interview mit unserem Bundestagskandidaten Robert Kühne Warum möchte die DKP zur Bundestagswahl antreten? Die aktuelle Krise ist eine kapitalistische Krise. Schon vor dem Ausbruch der Pandemie zeigten sich die ersten Anzeichen einer Krise, wie sie im Kapitalismus zyklisch auftritt. Die Pandemie hat diese Krise verstärkt. Und wie in den vorherigen…

weiter lesen…

Roter Leuchtturm 2021-1 ist draußen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die aktuelle Ausgabe erhalten Sie wie immer über unsere Ortsgruppen, das Bestellformular oder als Download. Wir bitten um eine Spende, damit die Landeszeitung „Roter Leuchtturm“ möglichst viele Menschen in unserem Bundesland erreichen kann. Wir sammeln Unterstützungsunterschriften für die Landtags- und Bundestagswahl. Helfen Sie uns dabei! Bestellen…

weiter lesen…

Es reicht! Jetzt bekommen Sie eine geklebt.

Unsicherer Lohn, mickrige Rente oder eine Grundsicherung, die nicht ausreicht? Schluss damit! Nach den Rechnungen und notwendigen Einkäufen schon kein Geld mehr da? Das muss enden! Nazis hetzen und spalten, unsere erkämpften Rechte werden dem Markt geopfert? Es reicht! Setzt mit uns ein Zeichen gegen Ungerechtigkeiten! Auf dem Dorf, in…

weiter lesen…

2020: War da mehr als Corona?

Das Jahr 2020 verlief für uns alle nicht wie erhofft. Alle mussten und müssen aktuell weiterhin mit den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie leben, arbeiten, Politik machen. Doch das Jahr bestand nicht nur aus der Pandemie. Deutschlandweit kämpften tausende Beschäftigte in den Tarifauseinandersetzungen für bessere Löhne und Arbeitsbedingungen. Auch der Frauentag…

weiter lesen…

Mäkelborg-Vörpommern is an’n Start!

Am Sonntag, den 27. September 2020, fand die Landesmitgliederversammlung der DKP Mecklenburg-Vorpommern in Rostock statt. Die Genossinnen und Genossen beschlossen einstimmig den Antritt zur Wahl. Besonderheit ist hierbei, dass 2021 nicht nur die Bundestagswahlen, sondern auch die Landtagswahlen im Nordosten stattfinden. Die Versammlung begann mit einem Redebeitrag und einer kontroversen…

weiter lesen…