UZ Extra für Mecklenburg-Vorpommern

Die sozialistische Wochenzeitung „Unsere Zeit“ (UZ), die Parteizeitung der DKP, hat mit dem Landesverband Mecklenburg-Vorpommern eine Extraausgabe für die Landtagswahlen 2016 herausgegeben. In einer Auflage von 15.000 erscheint das Blatt mit den Kernaussagen des Wahlprogramms, einem ausführlichen Interview zur Kandidatur, Argumenten gegen die AfD, allen Kandidatenvorstellungen, einer Antwort auf die…

weiter lesen…

„Ich kandidiere, um die Ursachen von Krieg und Verfolgung zu benennen“

Ich bin Robert Kühne, geboren 1987, wohnhaft in Schwerin, Vorsitzender der Schweriner DKP-Ortsgruppe, Mitglied der SDAJ und von Beruf Zeitarbeiter in einem Schweriner Callcenter. Die BRD erwirtschaftete durch Waffenexporte im Jahr 2015 über 7,5 Milliarden Euro. Waffenlieferungen gingen dabei an die Türkei, die arabischen Emirate, an die Ukraine und weitere…

weiter lesen…

Kommunistische Landtagskandidatur ist amtlich!

Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern der Deutschen Kommunistischen Partei (DKP) kandidiert auf Platz 15 zu den Landtagswahlen 2016. Für die DKP begann der Wahlkampf damit, Unterstützungsunterschriften zu sammeln, um überhaupt antreten zu können. Dafür nutzte sie unter anderem Infostände am 1. Mai in Schwerin und Rostock. Die Auszählung und Beglaubigung der fristgerecht…

weiter lesen…

Zeit, gemeinsam zu kämpfen!

Gegen Sozialabbau, Faschismus und Krieg – unter dieser Losung tritt der DKP-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern am 4. September 2016 zur Landtagswahl an. In Mecklenburg-Vorpommern # werden flächendeckend Bildungs-, Kultur- und Sporteinrichtungen abgebaut # sind die Löhne sogar unter dem deutschen Gesamtdurchschnitt # ist die Arbeitslosigkeit und Armut besonders hoch Zeit, den Sozialabbau…

weiter lesen…

„Ich kandidiere gegen den zunehmenden Sozialabbau.“

Ich bin Erich Bartels, geboren 1952, lebe in Stralsund und bin stellvertretender Landesvorsitzender der DKP. Unser Land Mecklenburg Vorpommern wurde in den letzten 25 Jahren zum Armenhaus der Bundesrepublik. Hohe Arbeitslosigkeit führt dazu das viele Menschen auf Hartz IV Leistungen angewiesen sind. Unter den Flächenländer ist nur in Sachsen-Anhalt die…

weiter lesen…