Veranstaltung: Antifaschismus – was heißt das heute?

Einige sehen den Faschismus als erledigt an, als Ausrutscher der Geschichte. Doch das hinter dem Faschismus System steckt, dass er nicht ausrangiert auf dem Schrottplatz der Geschicht liegt, sondern die Gefahr nicht gebannt ist, gilt es zu erkennen. Trefflich schrieb Brecht, dass der Schoß noch fruchtbar sei für den Faschismus. Ganz klar meinte Brecht damals und meinen wir heute, ist das kapitalistische System Schuld. Doch warum der Kapitalismus? Wird uns nicht erzählt, dass damals ganz Deutschland im Naziwahn war? Wir wollen Antworten und wollen dieses Thema gemeinsam mit ReferentInnen sowie Interessierten diskutieren. Man muss die Geschichte kennen um sein Handlungswerkzeug für heute und morgen, für eine bessere Welt, zu benutzen.

Das Bildungswochenende findet vom 20. bis 22. März 2015 in Barhöft statt. Zur Anmeldung und weiteren Informationen geht es hier.

Kommentare sind geschlossen.

  • Newsletter