Friede mit Russland! Kein Friede mit dem deutschen Imperialismus!

Anfang Februar dieses Jahres übernahm Deutschland die Führung eines in Litauen stationierten multinationalen NATO-Bataillons. Hierdurch wurde der deutschen Regierung im Rahmen der forcierten Konfrontationspolitik der NATO gegenüber Russland erneut auch auf symbolpolitischem Gebiet ein Triumph zuteil, der sich sehen lässt: Deutschland demonstriert nun erstmals auch auf einstigem sowjetischen Staatsterritorium –…

weiter lesen…

Wohnungs- und mietpolitische Positionen der DKP Rostock

Anlässlich der Rostocker Hausbau-Messe (März 2017) wird bei einer Podiumsdiskussion u.a. die Frage aufgeworfen: Was wünschen sich die Bürger? Nun ist man auf der falschen Fährte, wenn man an sozialen Wohnungsbau denken würde. Nein, es handelt sich um Immobilien, also Baugrundstücke, Eigentumswohnungen, Ferienimmobilien, Wohnungsbau bzw. Wohnraum, der durch Vermietung Profit…

weiter lesen…

Bildungswochenende „Löhne rauf! Rüstung runter!“

Am zweiten März-Wochenende führte der Landesverband der DKP Mecklenburg-Vorpommern in Barhöft bei Stralsund sein erstes diesjähriges Bildungswochenende durch. Im thematischen Mittelpunkt des politischen Teils unserer Bildungsveranstaltung stand der Anspruch der Partei, angesichts der drohenden Kriegsgefahr die Friedensfrage mit dem Klassenkampf in der programmatischen Einheit eines „interessegeleiteten Antimilitarismus“ zusammenzuführen. Etwa zwölf…

weiter lesen…

Mit Bart zu mehr Geld?

Am 08. März ist „Internationaler Frauentag“. Doch noch ein anderer Tag erlangt im Kampf um Lohngerechtigkeit zunehmend Bedeutung: der „Equal Pay Day“ („Tag der gleichen Bezahlung“). Steht das erstgenannte Datum für den generellen Kampf der Frauen gegen Unterdrückung, so weist der Equal Pay Day auf die Lohnungleichheit hin. Er findet…

weiter lesen…