Offener DKP-Bildungsabend in Rostock – Manifest der Kommunistischen Partei

Das Kommunistische Manifest gehört seit 2013 zum UNESCO-Dokumentenerbe, doch dabei ist das Werk von Karl Marx und Friedrich Engels nichts weniger, als der Startschuss der Erarbeitung des Marxismus als Wissenschaft, um die Welt nicht nur zu erkennen, sondern diese auch zu verändern.

Wir laden alle Interessierten ein, mit uns gemeinsam das Manifest zu studieren. Auf vier Treffen wollen wir uns den Inhalt Stück für Stück erarbeiten und erfahren, was wir heute für Handlungsmaximen hierausziehen müssen.

1. Bildungsabend am 21.03., 18:00 Uhr
Die Herausbildung und der historische Platz des Kapitalismus
Lesen: 1. Kapitel, 1. Hälfte (Einleitung und erstes Kapitel)

2. Bildungsabend am 18.04., 18:00 Uhr
Die Lage und die historische Rolle des Proletariats.
Lesen: 1. Kapitel, 2. Hälfte

3. Bildungsabend am 16.05., 18:00 Uhr
Das Verhältnis der Kommunisten zum Proletariat und ihre allgemeinen Aufgaben
Lesen: 2. Kapitel

4. Bildungsabend am 20.06., 18:00 Uhr
Verschiedene sozialistische Strömungen und unmittelbare Aufgaben der Kommunisten
Lesen: 3. und 4. Kapitel

Der Quereinstieg ist jederzeit möglich. Bitte bringt das Büchlein mit bzw. findet ihr den Text u. a. hier. Den genauen Veranstaltungsort in Rostock-Evershagen könnt ihr hier erfragen.

Kommentare sind geschlossen.