Aus der UZ: „Mal was Gutes aus der EU“

Folgend veröffentlichen wir einen Leserbrief aus der UZ (Unsere Zeit) vom 29. November 2019 sowie einen nicht abgedruckten Leserbrief aus Rostock, als Reaktion auf den Artikel „Mal was Gutes aus der EU – Kennzeichnungspflicht für Waren aus israelischen Siedlungen“, den man hier lesen kann. „Ich wundere mich doch sehr, dass…

weiter lesen…

Aus der UZ: „Afrikanischer Schurkenstaat?“

Folgend veröffentlichen wir einen Leserbrief aus der aktuellen UZ (Unsere Zeit) vom 20. September 2019, als Reaktion auf den Nachruf von Robert Mugabe aus der Ausgabe vom 13. September 2019, den man hier lesen kann. „Der „Nachruf“ auf Robert Mugabe besticht keineswegs nur durch seinen zynisch-ordinären Schlusssatz (mit „einer weiteren…

weiter lesen…

Weltfriedenstag: „Wir vertrauen der Kraft der Erinnerung.“

Folgend veröffentlichen wir den Redebeitrag von Raimund Ernst, den er am 01. September 2019 – dem Weltfriedenstag – in Rostock Warnemünde hielt. „Werte Kolleginnen und Kollegen! Liebe Freundinnen und Freunde! Genossinnen und Genossen! Und wieder jährt sich der 1. September. Und wieder tragen wir unseren Protest gegen Hochrüstung und Kriegsgefahr…

weiter lesen…

EU-Wahl: Dank geht an 1.256 Wählerinnen und Wähler!

Mehr als 1.200 Personen haben in Mecklenburg-Vorpommern konsequent Nein zur EU der Banken und Konzerne gesagt und ein deutliches Ja für ein soziales und friedliches Europa mit ihrer Wahlstimme eingefordert. Tage und Wochen waren Genossinnen und Genossen unterwegs, um Plakate zu hängen, Flyer zu verteilen und die UZ bekannter zu…

weiter lesen…

EU gegen MV

Auch in MV wird derzeit im EU-Wahlkampf, von der CDU bis zur „Linken“, unisono damit geworben, dass die EU als Projekt des Friedens und des Wohlstandes zu verteidigen sei. Dabei darf auch der Hinweis auf den besonderen Segen, den die EU für strukturschwache Regionen wie eben unser Bundesland bedeutet, nicht…

weiter lesen…

  • Newsletter