Ausgerechnet Bier, Schokolade und Fischbrötchen!

Eine Drei mit Zehn Nullen Der Militärhaushalt der BRD soll auf 2 % des Bruttoinlandprodukts erhöht werden. Das entspricht Zusatzausgaben von 30 Milliarden Euro. Die Bundesregierung will 30.000.000.000 Euro mehr für Rüstung. Eine Summe, welche uns im Alltag nicht begegnet. Daher ist nur schwer nachzuvollziehen, welche Relationen sich dahinter verbergen.…

weiter lesen…

An Wähler, Soldaten und Friedensbewegte!

Wählt den Weg des Friedens! Die Deutsche Kommunistische Partei kandidiert am 26. Mai zur Wahl des EU-Parlaments. Wir kämpfen gegen das EU-Europa der Banken, Konzerne und Kriegstreiber und für ein soziales und friedliches Europa. In unserm EU-Wahlprogramm fordern wir daher: Deutschland raus aus der NATO! US-Atomwaffen raus aus Deutschland! PESCO…

weiter lesen…

Kriegstreibern und Sozialräubern eine kleben!

Die neuen Aufkleber der DKP Mecklenburg-Vorpommern erscheinen passend und pünktlich zum Wahlkampf. Die DKP kandidiert am 26. Mai 2019 für das EU-Parlament, die Bürgerschaft Stralsund und den Kreistag Vorpommern-Rügen. Alle vier Motive sind bei unseren Ortsgruppen erhältlich oder können beim Landesvorstand bestellt werden.

weiter lesen…

Kriegsvorbereitungen stoppen! Nein zur Militarisierung der Gesellschaft!

Kriegsvorbereitungen sind real, auch unser Bundesland Mecklenburg-Vorpommern dient als militärischer Standort. Vor allem die Deutsche Marine wächst – so wird in Rostock künftig der neue Einsatzstab im Marinehauptquartier als Schnittstelle zur NATO kommende Operationen vorbereiten. Im EU-Wahlprogramm der DKP heißt es: „Die EU ist auf das Engste mit dem Kriegsbündnis…

weiter lesen…

Roter Leuchtturm Nr. 1-2019

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Am 26. Mai wird das EU-Parlament gewählt sowie die Kommunalvertretungen in den Städten und Gemeinden von M-V. Die DKP tritt zur EU-Wahl an und stellt mit Robert Kühne aus Schwerin auch einen Genossen aus der Region auf. Weiterhin werden Genossen in Stralsund und Schwerin antreten. Wir…

weiter lesen…