Verschärfte Kampfbedingungen für AntifaschistInnen im Nordosten

Auswirkungen des gescheiterten NPD Verbots am Beispiel der lokalen Strukturen in Mecklenburg-Vorpommern In kaum einem anderen Bundesland hat die NPD so viel Einfluss wie in Mecklenburg-Vorpommern. Bis September 2016 stellte die neofaschistische Partei fünf Landtagsmitglieder. Bei den letzten Wahlen verfehlte sie mit 3 Prozent zwar den Wiedereinzug, übrig bleiben aber…

weiter lesen…

Sozialer Wohnungsbau statt Bundesgartenschau!

Die Landeshauptstadt Schwerin hat den Zuschlag für die Bundesgartenschau (Buga) 2025 erhalten. Stadtpolitiker von CDU bis zur Linken unterstützen das millionenschwere Prestigeprojekt. Die Kosten für die geplante Buga sollen sich auf 80 Millionen € belaufen. Die verschuldete Stadt soll jährlich 1,5 Millionen € zurücklegen, mindestens aber 11 Millionen € Selbstbeteiligung…

weiter lesen…

Lebendiger denn je – Lenin

In der Hamburger-Allee steht die westlichste erhaltene Lenin-Statue in Europa. Die Bronze von Jaak Soans wurde 1985 errichtet und ist dem „Dekret über Grund und Boden“ gewidmet, dem zweiten Dekret der Sowjetregierung, das am 08. November 1917 veröffentlicht wurde. Das „Dekret über Grund und Boden“ erklärte per Gesetz die entschädigungslose…

weiter lesen…

Nachtrag zum internationalen Tag der Menschenrechte

Am 10. Dezember 1948 wurde auf der Generalversammlung der Vereinten Nationen die Charta über die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ verkündet. Sie gilt als Absichtserklärung, die darin enthaltenen Menschenrechte in möglichst allen Staaten durchzusetzen und zu schützen. Leider übersehen bürgerliche Moralisten bei ihrer Kritik an Staaten, die angeblich oder wirklich gegen…

weiter lesen…

¡Fidel Presente!

Am vergangenen Freitag nahmen Genossinnen und Genossen der DKP Schwerin, der SDAJ Schwerin und von Cuba Sí an einer gemeinsamen Gedenkveranstaltung für den Comandante en Jefe Fidel Castro teil. Zu Beginn der Veranstaltung würdigte Robert Kühne (DKP Schwerin) die historischen Leistungen Castros für Kuba und die internationale Arbeiterklasse: „Von der…

weiter lesen…

  • Newsletter