Armut konkret: Denk ich an die Rente in der Nacht…

Denk ich an die Rente in der Nacht, dann bin ich um den Schlaf gebracht. Ob sich Heine zu einer Abwandlung seiner berühmten „Nachtgedanken“ hinreißen ließe, weiß ich nicht, aber viele, die ihren Rentenbescheid erhalten, können dort ihre düstere Zukunft sehen. Viele Jüngere machen sich keine Gedanken darüber. Wirklich sicher…

weiter lesen…

  • Newsletter