Hiroshima-Gedenken in Rostock

Zum 06. August 2019 rief das Rostocker Friedensbündnis (RFB) zum Gedenken an die Opfer des Atombombenabwurfs in Hiroshima und Nagasaki vor 74 Jahren auf. Diesem Aufruf folgten mehr als 40 Rostockerinnen und Rostocker. Mehr als 100.000 Menschen starben bei den Explosionen, an den Folgeschäden weitere 130.000 bis Ende 1945. Die…

weiter lesen…

  • Newsletter